deutsch
english

Interpretation der Aura-Fotos

Die Farben, die Formen und die Farbkomposition der Aura geben Auskunft über Energiefluß, Kräftehaushalt, psychischen, physischen und emotionalen Zustand sowie über Charakter und Wesenheit eines Menschen. Alle unsere Gefühle, Wünsche und Fähigkeiten, Ängste und Streß, aber auch Intuition, Intelligenz und Erkenntnis können sich in der Aura wiederspiegeln.

Die Aufnahme kann unsere energetischen Stärken sowie Problematiken und Lebensmuster, in denen wir stecken, konkret sichtbar machen, und wir erhalten die Möglichkeit, unsere oft unbewußten Verhaltensmuster zu entdecken bzw. bewußt anzuschauen.

Wir erkennen, wie unsere gesamte Persönlichkeit in emotionalen, mentalen und spirituellen Belangen eine genaue Widerspiegelung der feinstofflichen Energiehüllen sind. In der Einzelberatung werden die persönliche Aura und die energetischen Zusammenhänge erklärt. Es werden sowohl energetische Stärken als auch Schwachpunkte und Blockaden analysiert und schließlich Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Jede Farbe des Spektrums deutet unterschiedliche Eigenschaften an. Bei der Aura spielen nicht nur die Farben sondern auch die Formen eine Rolle. Auf der rechten Körperseite zeigen sich männliche-aktive-extrovertierte und links weibliche-passive-introvertierte Eigenschaften.

ROT

ist eine aktive, dynamische Energie. Menschen mit viel rot sind emotionsgeladen, leidenschaftlich, haben einen starken Willen, Kraft und lieben Herausforderungen und Kampf. Helles Rot signalisiert u.a. Erotik und sexuelle Liebesenergie. Dunkles Rot kann auf gestaute Energien wie Wut und Zorn deuten.

ORANGE

drückt kreative Umsetzungsfähigkeit aus, deutet Spannkraft, Entdeckungsfreude und Lebensfreude an. Helles Orange bedeutet Fröhlichkeit, Mut und positives Denken. Dunkles Orange weist auf Überforderung, Eifersucht, Gier, Konkurrenzdenken oder auf Konsum von Medikamenten hin.

GELB

bezieht sich auf das Denken, den Verstand, den mentalen Aspekt. Helles Gelb zeigt ein sonniges Gemüt in einer starken Persönlichkeit. Trübes Gelb deutet auf Kontrolle, egoistisches Denken, Anstrengungen hin. Hinter grauem Gelb kann sich Schlauheit, Gerissenheit verstecken.

GRÜN

zeigt Ausgeglichenheit, Naturverbundenheit, Offenheit und Lebensfreude. Helles Grün deutet die Bereitschaft an auf Neues zuzugehen. Türkis - grün lässt Heilfähigkeiten erkennen, tiefes Grün Bodenständigkeit und Unbeweglichkeit, Konsumdenken. Ausnützendes Verhalten wird durch dunkles Grün angezeigt.

BLAU

bezieht sich auf den spirituellen Aspekt unseres Dasein, spricht für innerer Ruhe, Geborgenheit, Nächstenliebe. Helles Blau zeigt Geduld, Zufriedenheit und Vertrauen in die göttliche Führung an. Tiefes inneres Wissen wird durch tiefdunkles Blau dargestellt.

VIOLETT

zeigt spirituelle Wandlung, Aufnahmebereitschaft, Feinfühligkeit und Intuition an. Im klaren, reinen Violett liegt eine Mischung aus selbstloser Liebe und Ergebung. Sanftes Lila spricht von Liebe für Immaterielles, von der Suche nach magischen - mystischen Lösungen. Rötliches Violett zeigt die Liebe zu anderen Menschen.

WEISS

bedeutet sehr hohe Spiritualität und wirkt daher wie eine Schutzschicht.

MAGENTA

ist die höchste Schwingung, die universale Liebe. Wo das weiße Lichtspektrum endet, fängt Magenta erst an. Menschen mit viel Magenta sind auf dem Weg, Schwingungen und das Bewußtsein von sich selbst und anderen zu erhöhen, jedoch nur wenn sie selber rein und im Einklang mit den geistigen Gesetzen bleiben.

 

Nächste
Termine:

22.-29.10.17
Berlin
30.10.-05.11.17
Leipzig
15.-19.11.17
Zürich
20.-25.11.17
München ( in Planung )
03.-10.12.17
Freiburg